Neuigkeiten - Infos

1 - 6 von 23

 

eingetragen am: 06.06.2018

 

Das war ein Dorffest - wie man es sich wünscht

Am Ende ging es schnell. Vier Tage Seeligstädter Dorffest vergingen schneller vorbei, als es manchen Seeligstädter und vielen Gästen lieb war. „Das waren tolle Tage mit vielen kleinen und großen Höhepunkten“, so die Aussage eines Einheimischen. Ein besseres Lob kann man den Seeligstädtern für ihr Jubiläumsfest wohl kaum machen.

Begonnen hat es am Donnerstag zur offiziellen Eröffnung und einen filmischen Rückblick auf das Jubiläum zum 775-jährigen Ortsbestehen. Erinnern, Schmunzeln und Lachen, dazu ein gemütliches Beisammensein – das waren beste Bedingungen für einen guten Start in das Festwochenende, welches am Freitagnachmittag mit dem Auftritt der Fußballer des Sportverein Seeligstadt seinen Fortgang fand. Diese traten in einem Turnier gegen drei weitere Mannschaften an. Ob es eine besondere Geste der Gastfreundschaft war, dass sich die heimische Mannschaft am Ende mit dem vierten und somit letzten Platz begnügte, dass liess sich so genau nicht mehr ermitteln. Der Sportverein bewies sportliche Größe und tat zumindestens so, als wäre das kein Beinbruch.
Der Samstagvormittag widmete sich dem neunzigjährigen Bestehen der Seeligstädter Feuerwehr. Die sich ab den frühen Morgenstunden mit sieben weiteren Wehren in einem Gruppenentscheid gemessen und diesen mit dem ersten Platz für sich entschieden hat.
Dem Wehrleiter Ulrich Poese war die gute Laune darüber am Wochenende nicht mehr zu nehmen. Der festliche Empfang der Wehren mit Teilnehmenden aus Hemmingen und der polnischen Partnergemeinde Malczyce waren ein weiterer Höhepunkt. Welchen die Feuerwehrkapelle Lauterbach mit flotter Musik begleitete. Das weitere Nachmittagsprogramm mit Saatgut- und Pflanzenbörse sowie dem „Kuhfladen-Bingo“ setzte sich mit dem Abendprogramm im vollen Festzelt fort. Für viele waren die Auftritte der Jugendlichen mit dem Bandnamen „Schwitzende Fische“ ein überraschendes Erlebnis. Unverkrampft und locker begeisterten die jungen Musiker das Publikum, die sich mit einer tollen Festzeltstimmung dafür bedankten. Wozu die Schützenkönigin Grit Herrmann und der Schützenkönig Steffen Noah ebenso Anteil hatten. Immerhin spendierten beide ein großes Fass Bier auf ihren Erfolg.
Der Sonntagvormittag eröffnete mit einer neuen Idee, dem gemeinsamen Frühstück aller Seeligstädter und deren Gästen. Immerhin sechzig Frühaufsteher waren davon angetan und ließen es sich schmecken. Der anschließende Gottesdienst im Festzelt war gut besucht. Überhaupt konnten sich niemand über fehlendes Interesse beschweren. Im Gegenteil, ob Rummelbetrieb, Sport, Spiel und Spaß auf dem Sportplatz, oder die Suche nach dem Sieger beim Preiskegeln, das bunte Festprogramm bot für Jedermann etwas. Die diesjährigen Sieger im Kegeln sollen nicht unerwähnt bleiben, es sind jeweils Lisette Lehmann und Silko Opitz. Der abendliche Höhepunkt außerhalb des Festzeltes war das Anbrennen der Skulptur zum 790-jährigen Festjubiläum. Die Seeligstädter und viele Gäste aus den Nachbargemeinden waren da und genossen das faszinierende Spiel züngelnder Flammen in der Abenddämmerung, bevor es im Festzelt mit Livemusik weiterging.

 

Vier Tage Dorffest haben Spuren hinterlassen. Als das Festzelt abgebaut, die Werbeplakate eingesammelt und die Gulaschkanone geputzt war, da konnten die Verantwortlichen einen Rückblick wagen. Ihr Fazit: „sehr vielen Gästen hat es gefallen. Ein Kompliment und Dankeschön an alle Mitwirkenden, das Fest war erfolgreich und kleine Sachen können wir das nächste Mal bessermachen.Die Zusammenarbeit unter den Vereinen war unkompliziert“, so der gemeinsame Tenor.

Auf die Anfragem ob sich insgeheim einige Verantwortliche bereits erste Gedanken für das anstehende 800-jährige Jubiläum von Seeligstadt gemacht haben, wollte sich keiner der Vereinsverantwortlichen und Mitwirkenden von Feuerwehr und Kirchgemeinde zitieren lassen. Da stand verständlicher Weise erst einmal das eigene Ruhebedürfnis im Vordergrund. Jetzt Durchatmen und dann wieder nach vorn blicken – das stand den Machern ein wenig ins Gesicht geschrieben. Sei es ihnen gegönnt.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ilko Keßler
Vorsitzender

svseeligstadt.de




eingetragen am: 02.06.2018

 

Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundver-ordnung (DSGVO), ist:

 

Sportverein Seeligstadte. V. 1924

Hauptstraße 53a, 01909 Großharthau-Seeligstadt

Vereinsvorsitzender Ilko Keßler,

Telefon: 0172/9095481

E-Mail: sv-seeligstadt.de

 

Ihre Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung,
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten,
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten,
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen,
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns und
  • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben.

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

 

Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist,
  • die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist,

die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

 

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

 

Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch unserer Website

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, werden automatisch mittels eines Cookies Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers und ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen.

Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten basiert auf unserem berechtigten Interesse aus den vorgenannten Zwecken zur Datenerhebung. Wir verwenden Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Empfänger der Daten sind nur die verantwortliche Stelle und ggf. Auftragsverarbeiter.

Anonyme Informationen dieser Art werden von uns ggfs. statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

 

Cookies

Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Websiteserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem und Ihre Verbindung zum Internet.

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen.

In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.

Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Im Allgemeinen können Sie die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

 

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

 

Kontaktformular

Treten Sie bzgl. Fragen jeglicher Art per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, erteilen Sie uns zum Zwecke der Kontaktaufnahme Ihre freiwillige Einwilligung. Hierfür ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung derselben. Die Angabe weiterer Daten ist optional. Die von Ihnen gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert. Nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage werden personenbezogene Daten automatisch gelöscht.

 

Verwendung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (folgend: Google). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die Zwecke der Datenverarbeitung liegen in der Auswertung der Nutzung der Website und in der Zusammenstellung von Reports über Aktivitäten auf der Website. Auf Grundlage der Nutzung der Website und des Internets sollen dann weitere verbundene Dienstleistungen erbracht werden. Die Verarbeitung beruht auf dem berechtigten Interesse des Webseitenbetreibers.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: Browser Add On zur Deaktivierung von Google Analytics.

Zusätzlich oder als Alternative zum Browser-Add-On können Sie das Tracking durch Google Analytics auf unseren Seiten unterbinden, indem Sie diesen Link anklicken. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät installiert. Damit wird die Erfassung durch Google Analytics für diese Website und für diesen Browser zukünftig verhindert, so lange das Cookie in Ihrem Browser installiert bleibt.

 

Verwendung von Adobe Analytics (Omniture)

Diese Website benutzt Adobe Analytics, einen Webanalysedienst der Adobe Systems Software Ireland Limited („Adobe“). Adobe Analytics verwendet sog. Cookies, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Wird ein Tracking Datensatz von einem Browser eines Webseitenbesuchers an die Adobe Datacenter übermittelt, dann wird durch die von uns vorgenommene Servereinstellung gewährleistet, dass vor der Geolokalisierung die IP-Adresse anonymisiert wird, d.h. dass das letzte Oktett der IP Adresse durch Nullen ersetzt wird. Vor Speicherung des Tracking-Pakets wird die IP Adresse durch einzelne generische IP Adressen ersetzt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Adobe diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Adobe Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Adobe zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Dieses Angebot weist die Nutzer jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Adobe sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Adobe verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren: http://www.adobe.com/de/privacy/opt-out.html

 

Verwendung von Scriptbibliotheken (Google Webfonts)

Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken wie z. B. Google Webfonts (https://www.google.com/webfonts/). Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt.

Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten erheben.

Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

 

Verwendung von Google Maps

Diese Webseite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.

Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie hier.

 

SocialPlugins

Auf unseren Webseiten werden SocialPlugins der unten aufgeführten Anbieter eingesetzt. Die Plugins können Sie daran erkennen, dass sie mit dem entsprechenden Logo gekennzeichnet sind.

Über diese Plugins werden unter Umständen Informationen, zu denen auch personenbezogene Daten gehören können, an den Dienstebetreiber gesendet und ggf. von diesem genutzt. Wir verhindern die unbewusste und ungewollte Erfassung und Übertragung von Daten an den Diensteanbieter durch eine 2-Klick-Lösung. Um ein gewünschtes SocialPlugin zu aktivieren, muss dieses erst durch Klick auf den entsprechenden Schalter aktiviert werden. Erst durch diese Aktivierung des Plugins wird auch die Erfassung von Informationen und deren Übertragung an den Diensteanbieter ausgelöst. Wir erfassen selbst keine personenbezogenen Daten mittels der SocialPlugins oder über deren Nutzung.

Wir haben keinen Einfluss darauf, welche Daten ein aktiviertes Plugin erfasst und wie diese durch den Anbieter verwendet werden. Derzeit muss davon ausgegangen werden, dass eine direkte Verbindung zu den Diensten des Anbieters ausgebaut wird sowie mindestens die IP-Adresse und gerätebezogene Informationen erfasst und genutzt werden. Ebenfalls besteht die Möglichkeit, dass die Diensteanbieter versuchen, Cookies auf dem verwendeten Rechner zu speichern. Welche konkreten Daten hierbei erfasst und wie diese genutzt werden, entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen Diensteanbieters. Hinweis: Falls Sie zeitgleich bei Facebook angemeldet sind, kann Facebook Sie als Besucher einer bestimmten Seite identifizieren.

Wir haben auf unserer Website die Social-Media-Buttons folgender Unternehmen eingebunden:

 

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

 

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die für den Datenschutz verantwortliche Person in unserer Organisation:

post@svseeligstadt.de

 

Die Datenschutzerklärung wurde mit dem Datenschutzerklärungs-Generator der activeMind AG erstellt.




eingetragen am: 10.03.2018

10.03.2018

 

Im sicheren Fahrwasser

 

Gegen unsere unmittelbaren 2 Tabellennachbarn holten wir in den letzten beiden Spielen 2 Punkte.

Die Sportfreunde aus Kamenz ließen uns kaum eine Chance das Match zu gewinnen.

Nach der 1. Runde lagen wir noch knapp mit 4:5 hinten und hofften schon noch auf den einen oder anderen Punkt. In der zweiten Runde kam leider nicht viel Zählbares heraus.

Es folgten 5 Punkte in Folge für unsere Gegner und somit war die ernüchternde Niederlage mit 5:10 perfekt.

Nun folgte 5 Tage später das Spiel gegen die Sportfreunde aus Ullersdorf.

Alle unsere Spieler waren hochmotiviert, denn das Abstiegsgespenst konnten wir heute endgültig aus der Halle werfen. Das gelang uns auch eindrucksvoll.

Da unsere Gegner ohne ihre Nummer 1 antraten wurde es diesmal eine klare Angelegenheit.

Die 3 Doppel brachten uns schon auf die Siegerstraße. In der 1. Runde konnten wir 4 Siege erringen. Damit führten wir schon 7:2 in der Halbzeit des Spieles.

Der zweite Durchgang ging auch wieder 5:1 an uns. Somit haben wir einen nie gefährdeten 12:3 Sieg und damit den 99.9 prozentigen Klassenerhalt, 4 Spieltage vor Schluss, eingefahren

 

die aktuelle Tabelle und Spiele hier...

 

T.Gneuß

 

09.02.2018

 

Die Rückrunde hat begonnen

 

1 Punkt aus 3 Spielen klingt wenig, ist aber doch eine ganze Menge. Immerhin war der Tabellenerste und zweite bei uns zu Gast.
Das Eröffnungsspiel der Rückrunde gegen Neschwitz (Tabellenzweiter) ging denkbar knapp verloren. An diesen Tag waren unsere Gegner einen Schlag besser als wir. Das obere Paarkreuz unserer Gäste holte immerhin alle möglichen 5 Punkte. Gratulation zum Sieg.


Ersatzgeschwächt fuhren wir knapp 2 Wochen später nach Großröhrsdorf. Dieses Spiel müssen wir einfach abhaken denn über ein undiskutables 3:12 lohnt es sich hier nicht viele Worte zu verlieren. Es war einfach nicht unser Tag in GAGE.


Schnell mussten wir das Spiel beim Ortsnachbarn vergessen, denn in der gleichen Woche hatten wir den führenden der 1. Kreisliga, die Truppe aus Cunnewitz zu Gast.
Die beiden Stammdoppel gingen verloren. Der Anfang sah wieder nicht günstig aus.
Aber siehe da, nach der 1. Runde lagen wir 5 : 4 vorn. Wieder kamen 2 Ersatzspieler bei uns zum Einsatz. Diesmal mit einem durchschlagenden Erfolg. Das untere Paarkreuz gewann fast alles, was es an diesen Tag zu gewinnen gab und waren somit maßgebend beim Unentschieden unserer 1. Mannschaft beteiligt.
Den 8. Punkt und somit den Endstand 8 : 8 holte in eindrucksvoller Manier unser Doppel 1.
Nun haben wir 6 Punkte Vorsprung, vor einen Abstiegsplatz. Die nächsten beiden Spiele könnten maßgebend darüber entscheiden,ob wir eine ruhige Endphase der Rückrunde spielen können.

 

die aktuelle Tabelle und Spiele hier...

 

T.Gneuß

 

09.12.2017

 

Aus den restlichen 2 Spielen, 2 Punkte

 

Das war unser Minimalziel für die letzten beiden Begegnungen der Hinrunde. Gegen TTC Hoyerswerda wollten wir einfach gut spielen, dass da wieder ein Punkt rauskommt, ist der gesamten Mannschaft hoch anzurechnen. Aber es war sogar noch mehr drin. Hätten wir ein Fünfsatzspiel mehr gewonnen, wäre der Sieg perfekt gewesen. Hätte, Wenn und Aber alles nur Gelaber…

Im letzten Punkspiel in Ullersdorf konnten wir wiederum am Ende mit einem Punkt zufrieden sein, obwohl wir uns dort schon einen Sieg ausgerechnet hatten. Unsere Sportfreunde aus Ullersdorf mussten zwar einen Spieler aus der 2. einsetzen, dies war in keiner Weise eine Schwächung der Mannschaft. Wir wissen was hätte können besser laufen und genau dass versuchen wir in der Rückrunde zu verbessern.

Nur gegen dem führenden und dem Tabellenzweiten mussten wir in der Hinrunde die Punkte überlassen. Gegen den Tabellenplatz 3,4, und 5 rangen wir jeweils einen Punkt ab. Die beiden Siege errangen wir gegen hinter uns stehende Mannschaften der Rest konnte auch nur einen Punkt gegen uns gewinnen. In Kurzform 2 Siege 2 Niederlagen und 5 unentschieden.

Als Aufsteiger eine Hammergute Hinrunde. Wir sollten als 1. Mannschaft der Abteilung TT von der SV Seeligstadt mit diesem Ergebnis hoch zufrieden sein.

Für die Rückrunde ist weiterhin das erklärte Ziel Klassenerhalt und dem sind wir schon ein ganzes Stück entgegengekommen.

Die Spielpause sollten wir nutzen um kleine Wehwehchen und andere Unannehmlichkeiten auszukurieren.

Nach unseren Ortsmeisterschaften am 05.01.2018 geht es dann für die beiden Aufsteiger, am 10.01. für die ERSTE und am 14.01. für die ZWEITE wieder los in Richtung Klassenerhalt.

 

zur Tabelle Abschluss Hinrunde hier...

zu den einzelnen Spielen der Hinrunde hier...

 

T.Gneuß

 

 

Wieder eine enge Kiste

 

Gegen den Tabellenletzten, die Sportfreunde von Schwarz Rot Hoyerswerda, wollten wir gewinnen. Dass es so ein Herzschlagfinale werden sollte, hat wohl keiner gedacht.
Die Doppel liefen wieder besser als im letzten Spiel. Zwei konnten wir für uns entscheiden.
Diese knappe Führung konnten wir nach jeder Einzelrunde behaupten. Zum gute Spiel kam auch etwas Glück dazu. Man konnte diesmal von 7 Fünfsatzspielen 5 gewinnen. Also nervenstark waren wir noch dazu, bis auf einer….
Eine lupenreine Mannschaftsleistung von uns SECHSEN. Nach sieben Spielen 7 : 7 Punkte als Neuling in der 1. Kreisliga. Das kann sich sehen lassen.
Nun haben wir noch 2 Spiele am kommenden Mittwoch gegen TTC Hoyerswerda zu Hause und den darauf folgenden Montag bei unseren Dauerrivalen in der neu gestalteten Halle in Ullersdorf. Wenn da noch der eine oder andere Punkt kommen würde, könnte vielleicht zur Halbserie ein ausgeglichener Punktestand möglich sein. Auf geht's Kameraden.

 

T.Gneuß

 

Das gab`s ganz selten...

 

Nach den Doppel 0 : 3. Alle 6 Sportfreunde haben im Doppel ihre schlechteste Leistung der Saison gezeigt. Eine ganz neue Erfahrung die wir am letzten Dienstag in Gersdorf gemacht haben. Leider rannten wir diesen Rückstand den ganzen Abend hinterher.

In den Einzeln haben wir stets das Spiel offen gehalten. Beim 6 : 9 sind es nur die Einzelspiele, die wir gewinnen konnten. Ein Punkt aus zwei verlorenen Fünf-Satzspielen fehlte uns, um im Entscheidungsdoppel ein Unentschieden zu erreichen.

Aber Kopf hoch und den Blick nach vorn in Richtung Schwarz-Rot Hoyerswerda. Dort können wir hoffentlich wieder in Bestbesetzung punkten.

 

T.Gneuß

 

Mit unseren Doppel zum Punktgewinn

 

Nach den Doppeln stand es 2 : 1 und nach den ersten sieben Spielen plötzlich 2 : 5

Es ging schon verrückt los, unser Punktspiel gegen Königswartha.

Ein bisher unbekannter Gegner machte es uns nicht einfach. Das obere Paarkreuz hatte es sehr schwer gegen ihre Gegner zu bestehen. Selbstkritisch muss man zugeben, in der Mitte war auch mehr drin. Das Pech klebte uns hier förmlich am Schläger denn die einzigen beiden Fünfsatzspiele im Match gingen dort verloren.

Aber wir hatten ja noch unser Super starkes 3. Paarkreuz. Sie konnten alle möglichen 4 Punkte holen und jeder von den beiden war im Doppel erfolgreich.

Das Entscheidungsdoppel war wieder mal das Zünglein an der Waage.

Wenn auch ersatzgeschwächt aufgestellt, konnte man in dem Spiel nicht die Spur einer Schwächung erkennen.

Fazit: Nach großen Kampf in der 2. Runde und ein glückliche Händchen bei der Aufstellung der Doppel, ein gerechtes Unentschieden.

 

Th.Gneuß

 

Sieg, Sieg, Sieg. Die ersten beiden Punkte sind da.

Wie wir schon in den ersten beiden Spielen angedeutet hatten, können wir in der Spielklasse mithalten. In Kamenz konnten wir am 20.10.2017 einen klaren 11:4 Sieg einfahren.

Nach 2 gewonnen Doppel und einer schwachen ersten Einzelrunde - 3:3 - konnten wir in der 2. Einzelrunde mit 6:0 gewinnen und damit den ersten Sieg in der neuen Spielklasse feiern.

Ein toller Mannschaftserfolg!! Selbst unser Jüngster David Nitschke konnte ein Einzelspiel gewinnen. Weiter so!!

Damit können wir gestärkt in die nächsten Partien gehen und hoffentlich weitere schöne Momente gemeinsam feiern.

 

St.Nitzsche

 

Ausgeglichen in die Herbstpause

 

Cunnewitz war schon immer unser Angstgegner und auch diesmal hat es nicht ganz gereicht.

Nach dem Doppel lagen wir 2:1 zurück. Nun mussten wir mit den Einzelspielen den Rückstand wieder wettmachen. Doch dort gingen die ersten 4 Spiele in Folge verloren. Das 3. Paarkreuz verschaffte uns kurzzeitig noch mal Hoffnung, da sie ihre beiden Spiele im fünften Satz gewinnen konnten.

Der Schwachpunkt im Spiel war diesmal das mittlere Duo denn sie konnten nur einen Punkt erkämpfen. Ein Spiel hat uns gefehlt, damit wir unser Doppel 1 nochmals in das Rennen schicken. Mit einen Sieg hätten wir ein Unentschieden erreichen können. Aber es hat sollen leider nicht sein.

Insgesamt können wir dennoch als Aufsteiger mit 4:4 Punkten nach vier Spielen in der höchsten Spielklasse des Kreises Bautzen sehr zufrieden sein.

Am 1.11. kommen die Sportler vom Königswarthaer SV zu uns. Gegen diese Jung`s haben wir noch keine Bilanz aufzuweisen. Also auf geht`s Kameraden.

 

Th.Gneuß

 

Ungeschlagen durch den September

 

Eine fantastische 2. Runde bescherte uns wieder 1 Punkt gegen den bisherigen Spitzenreiter.
Unsere Ortsnachbarn, die Sportler von Großröhrsdorf 1., hatten es sich am Mittwoch sicherlich einfacher vorgestellt. Wir sind ja als Aufsteiger in allen Spielen nur Außenseiter. Aber die Rolle steht uns zurzeit ganz gut. Schließlich sind wir ohne Niederlage durch den ersten Punktspielmonat gekommen.
Nach der 1. Runde lagen wir mit 6 : 3 hinten. 3 verlorene 5 Satzspiele haben natürlich auch dazu beigetragen, dass wir uns nun kaum noch eine Chance gaben, hier noch was zu REIßEN.
Das sollte sich in der 2. Runde aber ändern. Dort legten wir mit großem Kampfgeist und auch 2 gewonnenen  5 Satzspielen unseren Gegner lahm. Schließlich konnten wir im Entscheidungsdoppel unseren verdienten Punkt zum 8 : 8 erreichen.
Am Ende müssen beide Mannschaften mit dem Unentschieden zufrieden sein.
Nun geht es am 09.10. zum Vorjahressieger der 1. Kreisliga Staffel 1 ins sorbische nach Cunnewitz. Also wieder eine schwere Aufgabe für uns.

 

Th.Gneuß


Eine Zusammenfassung der Spiele unserer 2. Mannschaft lest ihr hier...

 

Erfolgreich gestartet

Wer hätte das gedacht, 2 Spiele und schon 3 Punkte auf der HABEN Seite.
Am 08.09.ging es los, auf nach Neschwitz. Der Vorjahres 4. der 1. Kreisliga hatte sich den Start in die neue Saison sicher anders vorgestellt. Die Sportler unserer 1. Mannschaft wussten es aber zu verhindern. Nach den Doppeln und der 1. Runde stand es 4 : 5. Oh, dachten wir, da geht ja noch was! Und das war auch so. Auch in der 2. Runde konnten wir 4 Punkte holen. Mit dieser geschlossenen und ausgeglichenen Mannschaftsleistung haben wir das Erkämpfen des 8. Punkt, was ein Unentschieden bedeutete, gefeierten als hätten wir einen Sieg erreicht.
Und schon war er da, der 1. Punkt im neuen Outfit.
Nun freute sich jeder auf unser 1. Heimspiel. Die Aufgabe schien keinesfalls leichter, da wir es mit dem Bronzemedaillengewinner der letzten Saison, der 1. Mannschaft vom TTV 97 Kamenz, zu tun bekamen. Um es vornweg zunehmen, entscheidend war in diesem Spiel unser 1. Paarkreuz.
Die beiden Spieler holten von 6 möglichen Punkten alle 6 und das war schon mehr als die halbe MIETE. Das mittlere Paarkreuz hatte es sehr schwer mit ihren Gegnern. Beide Kamenzer verloren in der letzten Rückrunde nur 5 Spiele und waren somit sehr stark einzuschätzen.
Hervorzuheben ist auch unser Neuzugang aus der 2. Mannschaft. Rene holte beide Punkte im Einzel und trug damit auch zum überraschenden 9 : 7 Sieg gegen Kamenz 1 bei.
Da beide Mannschaften in Bestbesetzung spielten, kann man den Sieg unserer 1. hoch anrechnen.
Nach 2 wöchiger Pause kommt nun am 27.09. unser Ortsnachbar aus Großröhrsdorf zu uns.

 

 

T.Gneuß

 

Abenteuer Aufstieg geht los

Die Ansetzungen sind da, die Mannschaften wurden bestätigt, die neue Sachenkollektion ist auch fast am Mann, also kann sie losgehen die neue Saison. Die 1. Mannschaft in der obersten Spiel-etage des Kreises Bautzen, in der 1. Kreisliga und das Team der 2. Mannschaft, mit nunmehr auch 6 Sportlern, in der 1. Kreisklasse. Für beide Mannschaften kein Neuland denn es gab schon Jahre da waren wir dort vertreten. Nichts desto trotz kein leichtes Unterfangen, was uns da bevorsteht.

Leider konnten wir keine Neuzugänge aber glücklicherweise auch keine Abgänge in der Sommerpause melden.

Den sportlichen Trainingsstart haben wir bereits am 18.08.2017 mit relativ guter Beteiligung vollzogen.

Den scharfen Start legt dann die 1. Mannschaft am 08.09.2017 in Neschwitz hin.

Die neuformierte 2. Mannschaft reist zuerst am 22.09.2017 nach Cunnewitz.

 

die Aufstellungen der neu aufgestellten Mannschaften jetzt hier...

 

weitere Bilder von der Übergabe der neuen Kollektion seht ihr demnächst hier...

 

T.Gneuß

 




eingetragen am: 10.01.2018

 

Ortsmeister ist Ph. Angermann !!!

 

Rekordbeteiligung zur ORTSMEISTERSCHAFT


13 aktive Sportfreunde, 1 aktive Sportfreundin und 2 Gäste aus Berlin ließen es sich nicht nehmen am ersten Freitag im Jahr den Schläger in die Hand zunehmen und in Seeligstadt die Ortsmeisterschaft im TT zu spielen.
Mit 16 Mann konnten wir diesmal wieder auf unser altbewährtes Doppel KO System zugreifen. Die besten 4 Spieler wurden gesetzt und der große Rest musste mit dem Los entscheiden mit wem er es in der ersten Runde wohl zu tun hat. Die Favoriten setzten sich im ganzen Turnier durch. Somit gab es keine nennenswerten Überraschungen. Unser Sportfreund H.Böhme brauchte den weitesten Weg ins Finale. Insgesamt musste er sich durch 7 Spiele durchkämpfen. Im Halbfinale schlug er Th. Lehmann im fünften Satz denkbar knapp. Doch dieses Spiel hat ihm auch sehr viel Kraft gekostet sodass er schließlich im Finale 4 Matchbälle nicht verwandeln konnte und einen guten 2. Platz erreichte.
Unsere 2 Sportfreunde aus Berlin gaben auch ihr bestes und hatten an diesen Abend viel Spaß mit den Sportlern vom Lande.
Bedanken möchten wir uns auf diesen Weg nochmals bei dem SV Vorstand, der für den kleinen Snack zwischendurch gesorgt hatte. Ich glaube, dass hat allen bestens geschmeckt. War einfach eine gute Idee.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Bilder vom Event seht ihr hier…

 

Th.Gneuß

 




eingetragen am: 15.12.2017

 

Zum Weihnachtsmarkt ein Weihnachtsgeschenk

 

Zur Unterstützung der Pflege der sportlichen Anlagen spendet die Kreissparkasse Bautzen dem SV Seeligstadt eine vierstellige Summe für die Anschaffung eines neuen Rasentraktors. Zu diesem Zweck übergaben zwei Kolleginnen der Kreissparkasse Bautzen, Filiale Großharthau, Yvonne Schmidt und Bianka Haufe auf dem Seeligstädter Weihnachtsmarkt, gemeinsam im Beisein des Bürgermeisters Jens Krauße einen Spendenscheck an Ilko Keßler, Vorsitzender des Sportverein Seeligstadt e.V..

„Unser alter Rasentraktor hat den Geist aufgegeben. Das Geld für einen Neukauf hatten wir nicht zusammen. Deshalb bemühten wir uns um Fördertöpfe verschiedener Mittelgeber. Von denen wir nur Ablehnungen bekamen. Die Anfrage bei der Kreissparkasse Bautzen war dann unsere letzte Hoffnung“, so Ilko Keßler erläuternd.

Die Bemühungen um Förderungen liefen dazu die letzten drei Monate intensiv. Vom Vereinsvorstand mit informiert war die Gemeindeverwaltung. „Wenn sich engagierte Bürger mehr als üblich für die Allgemeinheit einsetzen, dann muss das auch honoriert werden“. Da ist sich Jens Krauße, Bürgermeister der Gemeinde Großharthau, sicher. Der sich zugleich bei der Kreissparkasse Bautzen bedankt und froh ist, einen aus mehrfacher Sicht wichtigen Partner an der Seite der Bürger, der Vereine und der Gemeinde Großharthau zu haben.

Von der Neuanschaffung profitieren die Sportlerinnen und Sportler in Seeligstadt, ebenso wie die künftigen Nutzer des Seeligstädter Spielplatzes und der Natureisbahn, für deren Pflege das Arbeitsgerät mit verwendet wird. Der Kauf des Traktors wurde nach geklärter Finanzierung vom Sportvereinsvorstand beschlossen.

 

Bilder vom Weihnachtsmarkt hier...




eingetragen am: 09.12.2017

 

Endlich wieder ein Sieg !!!

Die zwei wichtigen Punkte gegen unseren Tabellennachbarn, die Sportfreunde aus Gelenau, konnten wir uns Dank einer starken Mannschaftsleistung und Nervenstärke sichern. Zu erwähnen ist auch die Unterstützung der ersten Mannschaft, die uns mit Rat zur Seite stand und uns wichtige Tipps geben konnte. Aber nun zum Einzelnen. Unsere Doppelschwäche ist bekannt. Das zeigte sich auch hier wieder. Wir konnten nur 1 von 3 Doppeln gewinnen. Aber in den Einzelspielen konnten wir unsere Stärke ausspielen. Dank einer starken Nummer 1 und 5, die jeweils beide spiele gewannen, sind wir mit 8: 7 in das Entscheidungsdoppel gegangen. Ein Punkt war uns sicher, aber wir wollten natürlich beide holen. Steglich / Nitzsche bewies Nervenstärke und konnte mit 3: 0 gewinnen und uns so 2 wichtige Punkte sichern. Am 06.12.2017 dann unser letztes Spiel gegen Kamenz 2. – Tabellen Zweiter. Von vornherein war uns klar, dass da nichts zu holen ist und setzten auf die Jugend, damit Sie wenigstens Spielpraxis erhalten. Am Ende hieß es 2:13. Ein gewonnenes Doppel und ein gewonnenes Einzelspiel waren die ganze Ausbeute.

Resümee Hinrunde

Damit ist nun die Hinrunde beendet. Zurückblickend muss man sagen, dass wir die wichtigen Spiele gegen gleichwertige Gegner gewinnen konnten und wir uns so einen Nichtabstiegsplatz gesichert haben. Das war unser Ziel, was wir geschafft haben. Weiter so und viel Erfolg für die Rückrunde.

 

zur Tabelle Abschluss Hinrunde hier...

zu den einzelne Spiele der Hinrunde hier...

 

St.Nitzsche

 

Die weiteren 3 Spiele gingen wir mit gemischten Gefühlen an, da wir das Team ausfallbedingt in jedem Spiel umstellen mussten. Daher konzentrierten wir uns auf die Gegner, wo wir uns Chancen ausrechneten.

Das gelang uns ganz gut.

Nach Ullersdorf fuhren wir gestärkt und mit dem Ziel mind. 1 Punkt zu holen hin. Es sah nach den Doppeln und der ersten Einzelrunde gut aus. Doch leider ging uns am Ende die Konzentration verloren und wir gaben das Spiel noch aus der Hand.

Endstand 9-6 für Ullersdorf.

Eine Woche später stand ein entscheidendes Spiel gegen ein Mitabstiegskandidaten aus Gersdorf / Möhrsdorf an. Gegen die 5. Mannschaft von Gersdorf sollte spannend werden.

Die Doppel gingen alle an unsere Gäste und wir zogen lange Gesichter. Doch wir bewiesen Charakter und Nervenstärke und retteten uns nach den Einzeln in das Entscheidungsdoppel.

Dieses konnten wir gewinnen und uns so einen Punkt sichern.

Das sollte aber nicht so bleiben. Zum ersten Mal in der Seeligstädter Geschichte wurde das Spiel zu Gunsten der Seeligstädter Mannschaft gewertet, da eine regelwidrige Aufstellung der Gäste vorgenommen wurde.

Ein Glücksgefühl mit gemischten Gefühlen. Aber 2 wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt.

1 Woche später mussten wir beim Tabellenführer Gersdorf 4. antreten und eine klare Niederlage abholen. Dies war aber auch zu erwarten.

Deshalb müssen wir auf das nächste Spiel gegen unseren Tabellennachbarn aus Gelenau schauen und alle Konzentration und Kraft zusammennehmen, um dieses Spiel zu gewinnen.

Das Heimrecht des Spieles wurde getauscht, sodass wir auf die Unterstützung der Fans und unserer ersten Mannschaft hoffen. Das Spiel findet am 24.11.2017 19.30 Uhr in der Turnhalle zu Seeligstadt statt.

Wir hoffen das Beste und ein Bericht wird natürlich folgen.

 

St.Nitzsche




Neuigkeiten

Termine

Bild des Monats

Wir suchen den Schnappschuss des Monats ! Dieser sollte euch beim Sport in unsrem SV zeigen. Ob nun "schweißnass" oder gerade im "Siegestaumel" oder...
Die besten Bilder......
weiter lesen....